Ein Lieblingsplatz Zuhause bedeutet Me-Time

Lieblingsplatz

Ein Lieblingsplatz Zuhause bedeutet Me-Time

Dein Lieblingsplatz ist mehr als nur ein Raum; es ist deine persönliche Oase der Me-Time, wo Du die Welt draußen lässt und dich auf das konzentrierst, was wirklich zählt – Dich selbst.

Egal, welcher Ort es ist, ein Lieblingsplatz ist wichtig, um uns Glück und Zufriedenheit zu bringen. Es gibt uns ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit, wo wir uns zurückziehen können, wenn wir uns gestresst oder überwältigt fühlen. Es ist ein Ort, wo wir uns entspannen und unsere Gedanken sortieren können.

 

Ein Ort der Kreativität

Ein Lieblingsplatz kann auch eine Quelle der Inspiration und Kreativität sein. Oft sind es Orte, wo wir neue Ideen entwickeln und uns motiviert fühlen, unsere Ziele zu erreichen. Ein Lieblingsplatz kann uns helfen, unseren Fokus zu finden und uns zu ermutigen, unsere Träume zu verfolgen.

Wie die Schriftstellerin Virginia Woolf sagte: „Eine Frau muss ein Zimmer für sich haben, wenn sie schreiben will“. Und das gilt nicht nur für das Schreiben, sondern für alle Aspekte des Lebens.

 

Ein Ort der Entspannung

In der heutigen hektischen Welt ist es wichtig, Zeit zu finden, um sich an unserem Lieblingsplatz zu entspannen und wieder aufzuladen. Eine Studie hat gezeigt, dass regelmäßiges Entspannen an unserem Lieblingsplatz den Stress reduzieren und das Wohlbefinden steigern kann.

Insgesamt ist ein Lieblingsplatz ein Ort der Ruhe, Inspiration und Glückseligkeit, an dem man zur Ruhe kommt und seine Gedanken sortieren kann. Er hilft, unsere Batterien wieder aufzuladen und uns für die Herausforderungen des Alltags zu wappnen.

 

Colage Lieblingsplatz

Worauf solltest Du bei Deinem Lieblingsplatz achten

In diesem Sinne möchte ich Dich ermutigen, Deinen eigenen Lieblingsplatz zu gestalten. Wichtig ist, den Bereich vom restlichen Raum optisch abzugrenzen. Du kannst einen Teppich unter den Sessel legen, ein Sideboard als Abtrennung quer in den Raum stellen oder einen Vorhang montieren, um mehr Schutz zu haben und Dir mehr Privatsphäre zu gönnen.

Die Wirkung von Farben

Ein harmonischer Lieblingsplatz sollte Farben enthalten, die auf Dich beruhigend und entspannend wirken, eine warme und gemütliche Atmosphäre schaffen. Das können beispielsweise Erdtöne sein oder Pastelltöne wie Blau, Grün oder Rosa sein.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Lichtquelle. Das Licht sollte nicht zu grell sein, sondern eine warme und gemütliche Atmosphäre schaffen. Eine Lichterkette, eine dimmbare Stehlampe oder eine indirekte Beleuchtung sind hier wunderbar.

Dein Lieblingsplatz sollte Deinen Bedürfnissen entsprechen

Neben Farben und Lichtquellen spielen auch Materialien eine wichtige Rolle. Natürliche Materialien wie Holz, Stein oder Wolle haben eine beruhigende Wirkung und lassen den Raum harmonischer wirken.

Vielleicht hast Du einen gemütlichen Sessel mit einer kuscheligen Decke und einem Stapel von Büchern, die Du gerne liest. Oder es ist ein Ort zum Meditieren, mit einer weichen Yoga-Matte, einem Sitzkissen und einem Duftöl-Diffusor.

Letztendlich ist es wichtig, dass Dein Lieblingsplatz Dich glücklich und entspannt macht. Ein Ort, an dem Du Dich zurückziehen und Deine Gedanken sammeln kannst. Finde heraus, was für Dich funktioniert und gestalte Deinen Lieblingsplatz zuhause so, dass er Deinen Bedürfnissen entspricht.

 

Die 5 wichtigsten Tipps für Deinen Lieblingsplatz:

  1. Insel schaffen, z.B. durch einen Teppich, der unter Deinem Lieblingssessel liegt
  2. Abgrenzung, z.B. Vorhang, Paravent, Kuschelzelt
  3. Gemütliche Atmosphäre, z.B. Kerzen, Diffusor, Kuscheldecke, Lichterkette
  4. Kopfhörer mit Lieblingsmusik, um Dich vom Rest der Wohnung akustisch abzugrenzen 
  5. ‘Nicht stören’ Schild – Sage allen Mitbewohnern oder Familienmitgliedern, dass Du nun für eine bestimmte Zeit nicht gestört werden möchtest.

Hol Dir den Ratgeber „Glück lässt sich einrichten“ mit schnell umsetzbaren Ideen für Dein Wohlfühl-Zuhause.

Der Lebenslageplan auf Deinem Schreibtisch

Lebenslageplan

Der Lebenslageplan auf Deinem Schreibtisch

Bist du bereit, deinen Schreibtisch mit dem Lebenslageplan zu einem Ort der Inspiration und des Wohlbefindens zu machen?

Der Lebenslageplan ist eine Art Energiekarte, die die Resonanzen bestimmter Lebensthemen und beruflichen Ziele den verschiedenen Schreibtisch-Bereichen zuordnet.

Um die Lebensbereiche auf Deinem Schreibtisch zu aktivieren, kannst Du bestimmte Dekorationselemente aufstellen, um die Energie in diesem Bereich zu unterstützen.

Du kannst Deinen ganz persönlichen Wunsch für ein bestimmtes Ziel auf einen Zettel schreiben, diesen in einen Umschlag stecken oder in eine kleine Schachtel legen und dann im entsprechenden Bereich auf dem Schreibtisch platzieren. Dadurch, dass Du Deinen Wunsch täglich im Auge hast, wird die Aufmerksamkeit in diesen Bereich gelenkt und kann sich so manifestieren. Beachte dabei nur einen Wunsch zu aktivieren, denn sonst wird es zu unübersichtlich und Deine Energie ist nicht so fokussiert.

Versuche einen symbolischen Zusammenhang zwischen dem Thema, z.B. Wissen + Information und Deinem Wunsch nach Wissen herzustellen und dies entsprechend zu visualisieren.

 

Welche Gestaltung kannst Du für die 8 Lebensbereiche einsetzen?

Es gibt verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten für die 8 Lebensbereiche auf deinem Schreibtisch, um die Energie in jedem Bereich zu aktivieren:

Visionen & Karriere

Beginnen wir mit dem Bereich „Visionen & Karriere“, welcher direkt vor dir liegt – dein Arbeitsplatz. Platziere Symbole, die deine beruflichen Ziele oder Lebenspläne repräsentieren, wie beispielsweise ein Vision Board oder ein Symbol für den Erfolg in Bezug auf deine Lebensplanung. Durch diese bewusste Gestaltung förderst du eine inspirierende Atmosphäre, die deine beruflichen Ambitionen unterstützt.

 

Wissen & Information

Dieser Bereich unterstützt Dich Dein Wissen und Informationen zu sammeln. Er ist gut für Recherche, Projekte, ein informatives Buch oder ein Symbol, das für das Thema Wissen steht. Platziere Bücher oder Symbole, die für Wissen und Spiritualität stehen, auf Deinem Schreibtisch. Du kannst auch eine kleine Buddha-Statue oder ein Symbol Deiner Religion oder Philosophie aufstellen, um deine spirituelle Verbindung zu stärken. 

 

Wachstum, Neuanfang

Diese Zone steht im Beruf für Wachstum und Vitalität. Es ist auch der Bereich des Neuanfangs. Wenn Du also ein neues Projekt startest, dann kann eine gestalterische Unterstützung einen ordentlichen Schub nach vorne geben. Aktiviert wird er durch frische Blumen, ein Kristall oder ein Symbol, was dem Thema entspricht.

 

Wohlstand & Reichtum

Dieser Bereich steht für Fülle im Berufsleben. Optimal sind hier frische Blumen, ein Geldbaum oder eine Schale mit wertvollen Gegenständen. Dinge, die für dich persönlich einen Wert haben. Das können Edelsteine, Münzen, Schmuck etc. sein. Stelle Gegenstände auf, die für Wohlstand und Fülle stehen, wie eine Geldpflanze oder eine Münzsammlung. Auch ein Vision Board mit deinen finanziellen Zielen kann hilfreich sein.

 

Ruhm & Anerkennung

Dieser Bereich ist dann wichtig, wenn Du nicht genügend Anerkennung in deinem Studium hast. Als dauerhafte Aktivierung wäre hier eine Schreibtischlampe gut. Platziere Auszeichnungen oder Zertifikate, die Du erhalten hast, um Dich an Deine Erfolge zu erinnern und Dein Selbstbewusstsein im Hinblick auf Deinen Lebenslageplan zu stärken. Alternativ kannst Du auch eine Kerze oder einen Gegenstand aufstellen, der für Kreativität und Inspiration steht.

 

 

Beziehung & Partnerschaft

Dieser Bereich steht für harmonische geschäftliche Partnerschaften. Du kannst wichtige Visitenkarten oder Flyer hier platzieren, die mit neuen Projekten oder Beziehungen zu tun haben. Es ist ein idealer Platz für das Telefon, also für die Kommunikation. Platziere Fotos von Dir und Deinem Partner oder Freunden, um Deine sozialen Verbindungen zu stärken und unterstütze somit Deinen Lebenslageplan. Alternativ kannst Du auch einen Gegenstand aufstellen, der für Liebe und Freundschaft steht, wie eine Rose oder ein Herz.

 

 

Projekte & Kreativität

Hier können die Energien Deine neuen Ideen unterstützen. Gut sind hier alle runden und halbrunden Objekte oder Symbole für Deine Projekte. Stelle deine kreativen Projekte oder Hobbys auf Deinem Schreibtisch aus, um Dich daran zu erinnern, dass du auch Zeit für Freizeitaktivitäten und Kreativität brauchst, um ein ausgewogenes Leben im Rahmen deines Lebenslageplans zu führen.

 

 

Mentoren und hilfreiche Freunde

Wenn Du eine Unterstützung bei einem Projekt von einem Mentor benötigst oder Menschen, die Dich auf Deinem Weg unterstützen, dann solltest Du in diesen Bereich ein Bild eines Mentors oder Vorbilds stellen. Ideal ist hier auch der Terminkalender.

 

 

Tai Chi

Das Zentrum, die Mitte sollte relativ frei bleiben.

 

Hol Dir den Ratgeber „Glück lässt sich einrichten“ mit schnell umsetzbaren Ideen für Dein Wohlfühl-Zuhause.

Vom Bad zur Wohlfühloase

vom badezimmer zur wohlfuehloase

Vom Bad zur Wohlfühloase - Wie man das Badezimmer in einen Ort der Entspannung verwandelt

Das Badezimmer bedeutet für viele Menschen Entspannung und Wellness. Neben der zweckmäßigen Reinigung stehen heute auch die Wohlfühlaspekte im Vordergrund.

Aus der Sicht des Feng Shui ist das Bad ein Bereich, in dem die Energie abfließt und somit schnell verloren geht. Hinzu kommt, in welchem Lebensbereich sich das Badezimmer im Grundriss befindet, denn hier kann es für Unruhe sorgen.

Aber wie kannst du dein Baderaum optimal einrichten, um eine gute Raumenergie zu haben?

Das Schöne an der feelGlück Harmonielehre ist, dass es nahezu für alle Probleme eine Lösung gibt, um Blockaden und Energieverluste in den Räumen zu vermeiden.

 

So gestaltest Du Dein Bad perfekt - ein Leitfaden

Achte darauf, dass die Badezimmertür und der Toilettendeckel immer geschlossen ist, damit die Energie nicht durch die Abflüsse verloren geht.

Spiegel verändern einen Raum im besonderen Maße.

Wähle einen großen, einteiligen Badezimmerspiegel, anstelle eines Spiegelschrankes oder Spiegelfliesen. Je größer der Spiegel, desto besser, weil Du Dich dann nicht „zerstückelt“ siehst. Du solltest auf keinen Fall zwei Spiegel gegenüber anbringen. Das erzeugt Unruhe und Verwirrung.

Im Badezimmer mit Tageslicht sorgen Pflanzen für einen guten Energieausgleich. Auch mit Pflanzenbildern kann man eine positive Wachstumsenergie in den Raum bringen.

 

Eine Wohltat für Dein Badezimmer sind die richtigen Farben

Die richtigen Farben im Bad sind helle Töne, wie beige oder cremeweiß. Grün schafft einen frischen Eindruck und beeinflusst das Raumklima positiv.

Im Vergleich zu anderen Räumen haben wir hier von der Energiequalität des Badezimmers bereits viel Wasserenergie, damit ist die Energie der Farbe blau schon sehr präsent. Wenn du zusätzlich noch viel Blau und Wellenmuster verwendest, wird die Wasser-Energie zu stark und schafft eine Unruhe. Das Gleiche gilt für ein weißes Badezimmer. Das Weiß wirkt sehr schnell ungemütlich und steril ohne andere farbliche Kontraste. Beige- und Brauntöne gleichen dies sehr gut aus. Je größer der Raum, desto intensiver kann die Farbe gewählt werden.

Achte darauf nicht zu viele Rottöne einzusetzen, z.B. bei Handtücher. Das schafft aufgrund der vorherrschenden Wasserqualität im Badezimmer schnell einen Konflikt und führt zu Blockaden.

Ein schönes Material für ein Badezimmer ist Holz– das bringt die Erdenergie in den Raum und macht ihn gemütlich. Ein Holzteppich, ein Hocker oder eine Holzleiter sind gut geeignete Objekte.

Glänzende Oberflächen sorgen in sehr kleinen Räumen für optische Größe. In sehr großen Bädern rate ich dir zu matten Oberflächen, um mehr Wohlgefühl zu erzeugen. Auch runde, geschwungene Formen schaffen ein harmonisches Ambiente.

 

Ordnungssysteme für Badezimmer Accessoires: Erweitere Dein Organisations - Potential!

Um sich zu entspannen, brauchst Du Ruhe und Ordnung. Sorge für entsprechenden Stauraum, geschlossene Schränke und Ordnungssysteme für Ihre Accessoires. Auch hier solltest Du regelmäßig ausmisten, was Du wirklich benötigst, was schon abgelaufen ist oder noch nie benutzt wurde.

Ein schmaler, langer Raum wirkt mit horizontalen Streifen oder Fliesen

Wenn Du Fliesen in deinem Bad hast, die Dir nicht gefallen, können Sie mit Fliesenstickern für eine schnelle Veränderung sorgen. Es gibt auch Fliesenfarben, mit denen Du bestehende Fliesen übermalen kannst und so neuen Schwung ins Bad bringst.

Wenn Du Fragen dazu hast, dann kannst Du Dich gerne bei mir melden. Ich berate Dich bei Deinen Fragen zum Thema Badezimmer.

Das Fest der Wintersonnenwende

Das Fest der Wintersonnenwende

Das Fest der Wintersonnenwende

Die Wintersonnenwende feiert den Neubeginn und das Licht

Es ist eine Zeit der Dunkelheit und des Stillstands, jedoch auch des Neubeginns. Daher ist es eine ideale Gelegenheit, um innezuhalten und das Jahr zu reflektieren. Mit dieser Besinnung können wir uns auf das kommende Jahr vorbereiten und uns auf die bevorstehenden Herausforderungen konzentrieren.

Am 21. Dezember ist die längste Nacht des Jahres und die Sonne hat den niedrigsten Stand am Himmel. Dieses Fest ist eine Zeit, um das Ende des alten Jahres zu feiern und sich auf das neue Jahr vorzubereiten.

In der Mythologie heißt es, dass an diesem Abend die Tore zur geistigen Welt offen stehen und man durch das Verbrennen seiner Wünsche die Möglichkeit hat, sie höheren Kräften zu übergeben.

Das Feuer ist ein Symbol der Reinigung und Erneuerung und hat eine lange spirituelle Bedeutung in vielen Kulturen. Es wird angenommen, dass das Übergeben von Wünschen an das Feuer sie energetisch verstärkt und hilft, sie ins Universum zu senden.

Um diese schöne Tradition zu praktizieren, ist es wichtig, dass man zuerst Zettel sammelt, auf denen man seine Wünsche für das neue Jahr notiert hat. Diese Zettel können auf eine persönliche Art und Weise gestaltet werden. Man kann sie mit kraftvollen Kräutern zusammenstellen, die symbolisch für den jeweiligen Wunsch stehen.

Anschließend sollten die Zettel zusammen mit den Kräutern auf einem Feuer verbrannt werden. Während man die Zettel ins Feuer gibt, ist es hilfreich, sich voll und ganz auf seine Wünsche zu konzentrieren.

Die Übertragung der Wünsche an das Feuer hat eine symbolische Bedeutung. Die Hitze des Feuers soll die Energien bündeln und verstärken, wodurch sich die Wünsche schneller und kraftvoller manifestieren können.

Diese Tradition kann auch gemeinsam praktiziert werden. Eine Gruppe von Freunden oder Familie kann sich um ein Feuer versammeln und gemeinsam ihre Wünsche für das neue Jahr teilen. Es ist eine kraftvolle und positive Erfahrung, die den Geist der Gemeinschaft und des Teilens stärkt.

Die Zeit des Wandels und Neubeginns

Eine weitere Tradition, die oft mit der Wintersonnenwende in Verbindung gebracht wird, ist das Räuchern. Das Räuchern ist eine spirituelle Praxis, bei der Kräuter, Harze und andere pflanzliche Substanzen verbrannt werden. Somit werden negative Energien vertrieben und positive Energien angezogen. Es ist eine Möglichkeit, um uns auf die Zeremonie und die Verbindung mit der spirituellen Welt zu konzentrieren.

Vertreibe durch das Verbrennen von Kräutern alte negative Energie

Beim Räuchern gibt es viele verschiedene Kräuter und Substanzen, die verwendet werden können. Eine beliebte Wahl ist Weihrauch, ein Harz, das seit Jahrtausenden in religiösen Zeremonien verwendet wird. Weihrauch hat eine beruhigende Wirkung auf den Geist und kann uns helfen, uns zu entspannen.

Ein weiteres Kraut, das beim Räuchern oft verwendet wird, ist Salbei. Salbei hat eine reinigende Wirkung und kann helfen, negative Energien abzuleiten. Es ist ein Kraut der Weisheit und kann uns helfen, uns auf unsere innere Führung und Intuition zu konzentrieren.

Es gibt viele andere Kräuter und Substanzen, die beim Räuchern verwendet werden können, wie Zedernholz, Sandelholz und Lavendel. Jedes Kraut hat seine eigenen einzigartigen Eigenschaften und kann uns auf unterschiedliche Weise unterstützen.

Die Wintersonnenwende ist eine wunderbare Gelegenheit, um uns auf unsere Absichten und Ziele zu konzentrieren und uns auf die Verbindung mit der spirituellen Welt zu konzentrieren. Die Traditionen des Verbrennens von Wunschzetteln und des Räucherns können uns helfen, uns auf diesen Prozess zu konzentrieren und uns zu unterstützen, während wir uns auf die kommenden Monate und das neue Jahr vorbereiten.

Insgesamt ist die Sonnenwende ein bedeutendes Fest, das uns daran erinnert, dass das Licht immer zurückkehrt und dass wir in der Dunkelheit das Licht in uns selbst finden können. Es ist eine Zeit der Hoffnung, des Neuanfangs und der Dankbarkeit für das vergangene Jahr. Egal, wie Du die Wintersonnenwende feierst, sei Dir bewusst, dass Du Teil einer uralten Tradition bist, die die menschliche Erfahrung seit Tausenden von Jahren bereichert.

Melde Dich gerne, wenn Du noch Fragen hast.

Glück lässt sich einrichten

Live-Webinar mit Katja Schüre

Glück lässt sich einrichten

Der Schlüssel zur Wunscherfüllung

ABSAGE !!! aus gesundheitlichen Gründen

Sonntag, 10.12.2023 um 11 Uhr

Das Webinar ist genau richtig, wenn Du …

🍀 die Bedeutung Deiner Räume im Bezug auf Deine Wünsche.

🍀 wie Du Deine Wünsche in Deinen Räumen sichtbar machst.

🍀 die Bedeutung der Himmelsrichtungen für Deine Wünsche.

🍀 praktische Übungen für Dein Mindset, um deinen Wünsche zu realisieren.

🍀 erfahren möchtest, wie Du die Methoden von Grund auf zu erlernen möchtest.

Ich zeige Dir, wie Du mit der feelGlück Harmonielehre die Kraft Deiner Räume für Dich nutzt!

 

Sonntag • 10.12.23 • 11 Uhr 

Melde Dich hier an

Meine E-Mails erreichen Dich über den Anbieter ActiveCampaign. Eine Abmeldung ist jederzeit mit einem Klick möglich. In der Datenschutzerklärung erfährst Du mehr zu meinem E-Mail-Versand.